Kultur in Südtirol - Die Community

Suche
 
Inhalt
 

Männergesangverein Sterzing 1860

Organisation Der MGV Sterzing 1860 wurde im Jahre 1860 gegründet und zählt heute 28 aktive Mitglieder.
Obmann: Richard Stefan Oberprantacher
Chorleiterin: Waltraud Pörnbacher

 
 
 
 
 
 

Beschreibung

Die Geschichte des Männergesangvereines Sterzing begann am 22. November 1860: der Sterzinger Liederkranz wurde ins Leben gerufen, und dieser wurde 1883 schließlich in „Männer-Gesang-Verein Sterzing“ umbenannt. 1926 wurde der Verein zwar durch das faschistische Regime Benito Mussolinis behördlich aufgelöst, doch hielten die Sänger trotz Verbots und teils drakonischer Strafen dem Chorgesang die Treue. Sie blieben auch durch die Kriegszeit hindurch aktiv, und gründeten den Verein am 22. August 1946 neu.

Vieles ging in diesen schwierigen Zeiten verloren, doch die Sänger konnten unter anderem die originale Chronik retten, die bis zur ursprünglichen Gründung im Jahre 1860 zurückreicht und von den jeweiligen Schriftführern bis zum heutigen Tag auf liebevolle Weise handschriftlich geführt wird.

Um den Verein mit seiner unglaublich reichen Tradition auch weiter attraktiv und lebendig zu erhalten und um für passionierte und ambitionierte Sänger auch jüngeren Alters interessanter zu werden, entschied sich der Vorstand im Sommer 2014 dazu, in seiner Entwicklung vermehrt auf musikalische und klangliche Qualität zu setzen.

Dafür konnte mit Waltraud Pörnbacher eine Chorleiterin gewonnen werden, die es wie wenige versteht, aus ihren Ensembles herauszuholen, was diese sich selbst nie zugetraut hätten.

 
 

Kontaktinfo

Männergesangverein Sterzing 1860
Ausserratschings/Stange 44, Ratschings
 
Obmann: Richard Stefan Oberprantacher
Tel. +39 331 3746338
 
 
Merkzettel    0 Neuen Event eintragen

Werbung

Network

 
 
 
 
 


Werbung