Exhibitions

LOCKOUT

Organizer: Museum Franzensfeste Fortress
Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

48 Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre ganz persönliche Perspektive auf den Lockout.

Die Veränderungen die wir in den letzten Monaten erfuhren, waren übermächtig. Scheinbar plötzlich brach unsere bisherige Lebenswelt zusammen. Der Lockdown riss uns aus dem Alltag und katapultierte uns in eine andere Realität, in eine veränderte Wirklichkeit.

Distanz, Kontrolle und Angst waren omnipräsente Schlagworte. Fragen nach dem Warum, nach dem Wie sollen wir das schaffen und nach einem Ausweg aus dieser bedrohlichen Lage konnten nur schwer beantwortet werden.
Solidarität, Freiheit und Hoffnung erwachten jedoch nach der ersten Schockstarre. Was brauchen wir wirklich zum Leben, Was können wir daraus lernen und In welche Richtung muss, kann und soll sich unsere Welt entwickeln, sind Fragen, die es zu beantworten gilt.

Und die Kunst? Wo war sie? Wie macht sie weiter?

Unausweichlich erfasste die pandemische Schockstarre auch die Kunstwelt. Auch sie erlebte den Einbruch, wurde unsichtbar und lebte hinter verschlossenen Türen weiter, immer zum Aufbruch bereit. Mit der Ausstellung in der Franzensfeste wird die Kunst – gezeichnet von der Krise, unbeeindruckt oder wegweisend – wieder erlebbar.

Die Ausstellung ging aus einer Umfrage von Heinrich Schwazer hervor, die während und nach dem Lockdown in der Neuen Südtiroler Tageszeitung erschien.

Mit:
AliPaloma, Andrea Varesco, Andreas Zingerle, Anuschka Prossliner, Arnold Dall`O, Aron Demetz, Beate Gantz, Berty Skuber, Brigitte Mahlknecht, Christine Gallmetzer, Eduard Habicher, Elisa Grezzani, Erich Dapunt, Erika Inger, Franz Pichler, Gino Alberti, Gotthard Bonell, Gregor Prugger, Heinz Innerhofer, Hermann Josef Runggaldier, Ivo Mahlknecht, Jakob De Chirico, Jette Christiansen, Jörg Hofer, Josef Rainer, Julia Bornefeld, Katrin Böge, Leonhard Angerer, Leonora Prugger, Linda Jasmine Mayer, Lois Anvidalfarei, Maria Walcher, Michael Höllrigl, Paula Regina Prugger, Peter Senoner, Robert Bosisio, Robert Pan, Sara Welponer, Sebastian Kulbaka, Sissa Micheli, Stefan Tschurtschenthaler, StegerLois, Thaddäus Salcher, Thomas Riess, Ulrich Egger, Werner Gasser, Wil-ma Kammerer, Wolfgang Wohlfahrt.


editorially checked



Event properties


Information on participation

Accessible


Weather

Possible on rain days


Exhibition information


Execution

Curator: Heinrich Schwazer