Literature

Der schmale Grat - Huber Messner / Lenz Koppelstätter

Organizer: Gärtnerei Schullian
Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

Gratwanderungen zwischen den Extremen, die einem die Bedeutung des Lebens besonders intensiv vor Augen führen

Oft sind es die Gratwanderungen zwischen den Extremen, die einem die Bedeutung des Lebens besonders intensiv vor Augen führen. Diesen Balanceakt vollführte Hubert Messner sowohl in seiner täglichen Arbeit als Neonatologe auf der Frühchenstation als auch auf seinen Expeditionen mit seinem Bruder Reinhold.

Die Extreme zwischen Leben und Tod haben Hubert Messner sein Leben lang geprägt. Als Neugeborenenmediziner musste er täglich auf dem schmalen Grat zwischen beiden das Gleichgewicht halten. Ähnliches erfuhr er auch, als er mit seinem Bruder Reinhold Grönland durchquerte, zum Nordpol aufbrach und am Nanga Parbat scheiterte. 

Voller Empathie und Leidenschaft erzählt Hubert Messner als Arzt und Abenteurer: von seiner Kindheit in den Bergen, von seiner beruflichen Tätigkeit als Neonatologe, seinen schwierigsten Fällen und den abenteuerlichen Expeditionen an der Seite seines Bruders Reinhold. 

Diese Erfahrungen hat er gemeinsam mit Lenz Koppelstätter in einem Sachbuch niedergeschrieben. 

 

Hubert Messner, geboren 1953, ist in einem Südtiroler Bergdorf im Villnößtal aufgewachsen. Er hat Medizin studiert und wurde in Toronto und London zum Neonatologen ausgebildet, bevor er in Bozen die Neonatologieabteilung übernahm und diese als Chefarzt ausbaute. Seinem Bruder Reinhold begleitet er als Expeditionsarzt mehrere Male in den Himalaja und Eiswüsten. Er ist seit zwei Jahren pensioniert, engagiert sich für soziale Projekte und für Fortbildung im neonatologischen Bereich im Ausland.

Mit seiner Frau und den drei gemeinsamen Söhnen lebt er in Südtirol.

 

Lenz Koppelstätter, Jahrgang 1982, ist in Südtirol geboren und aufgewachsen. Er studierte Politik und Sozialwissenschaften in Bologna und Berlin. Nach dem Besuch der deutschen Journalistenschule in München arbeitete er in Berlin für verschiedene Medien. Heute ist er für „Geo“ und „Salon“ tätig und schriebt bei Kiepenheuer & Witsch eine erfolgreiche Krimireihe.

Mit seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn lebt er wieder in Südtirol.


editorially checked



Event properties


Information on participation

Accessible
Registration required


Weather

Possible on rain days


Information about the literature event


Execution

Book by: Huber Messner / Lenz Koppelstätter
Introduction: Martina Schullian
Reading with: Huber Messner / Lenz Koppelstätter