Musik & Konzerte

Whitney Rose - Die Country Queen

Veranstalter: Stiftung Südtiroler Sparkasse
Merken
Teilen

Kellerkonzert der Stiftung Südtiroler Sparkasse

Die Sängerin selbst beschreibt ihren Sound als Country-Vintage-Pop. Aufgewachsen ist sie im Osten Kanadas auf der Prince-Edward-Insel. Dort lernte sie in sehr jungen Jahren den Sound der Countrymusik kennen. Als Kind verbrachte sie sehr viel Zeit in der Kneipe ihrer Großeltern, wo die Musikbox ständig Hits von Dolly Parton, Hank Williams, Kitty Wells und Patsy Cline spielte. Später, als Teenager, begann sie Lieder zu schreiben. Sie entstanden ganz in der Tradition der Musik, die sie als Kind bei ihren Großeltern gehört hatte. Nach einem Umzug nach Toronto veröffentlichte Whitney 2012 ihr von der Kritik gelobtes erstes Album. Mit dem 2015 erschienenen Nachfolgealbum Heartbreaker Of The Year erreichte sie weltweit Beachtung. Seit 2017 lebt Whitney in Austin, Texas. Bei ihrem Auftritt in Bozen wird sie ihr letztes Album, Rule 62, vorstellen. Besagtes Album wurde von Raul Malo, dem legendären Frontman der "The Mavericks" produziert, wobei verschiedene Musiker der Movericks einen tatkräftigen Beitrag zur gelungenen Produktion leisteten.

Termin: 22. Mai 2018 mit Beginn um 20.30 im Keller der Stiftung Südtiroler Sparkasse, Talfergasse 18, Bozen.
Tickets: unter 0471 316017, Platzreservierungsgebühr 5€ (der Erlös wird einem Sozialprojekt zugeführt)


redaktionell geprüft



Musik


Genre

Liedermacher

Andere Events des Veranstalters

  • Sonstiges
Kinderfestival 16
  • Bozen, 25.08.19 // 11:00 - 18:30 Uhr