Musik & Konzerte

L´altra lingua- die andere Sprache

Merken
Teilen

Zwischen Pentagramm und Improvisation, Jazz und Klassik

Die „andere Sprache“, jene, die sich nicht in Worten
ausdrückt und auch nicht unbedingt in der Schrift, ist die Musik. Zwischen
Pentagramm und Improvisation, Jazz und Klassik: Das Conductus Ensemble zeigt
mit vier grundverschiedenen Jazz-Solisten einige Wege zum Ausdruck des „inneren
Seelentheaters“. Piero Leveratto komponierte zu diesem Anlass ein Stück, das
seinen Blick auf die afroamerikanische Jazz-Tradition reflektiert. Der Fotorgaf
Roberto Masotti bringt sein Werk „improWYSIWYG“ auf die Bühne, ein Kontrapunkt
der Bilder, der live in eine kollektive Improvisation eingebettet wird.  



Klarinette: Gabriele
Mirabassi, Baritonsaxofon: Helga Plankensteiner, Perkussion und Flöten: Marco
Cristofolini, Bilder und Video: Roberto Masotti und Gianluca Lo Presti,
Ensemble Conductus, Leitung: Marcello Fera


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Musik


Durchführung

Leitung: Marcello Fera
Musiker: Conductus Ensemble, Gabriele Mirabassi, Helga Plankensteiner, Marco Cristofolini
Werke von: Piero Leveratto, Claudio Lugo, Gabriele Mirabassi, Thelonious Monk/M.Fera, improvvisazione libera.


Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Festival Sonora 702- Anima