Sport & Freizeit

Int. Schlittenhunderennen in Langtaufers

Merken
Teilen

Das idyllisch weiße Langtauferertal bietet die idealen Voraussetzungen für die erste Etappe der Coppa Italia für Hundeschlittenrennen

Am 11. und 12. März 2023 findet wieder das internationale Schlittenhunderennen in Langtaufers statt. Der Startschuss fällt am Samstag um 10 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr direkt im Start- und Zielbereich in Melag. Siegerehrung findet am Sonntag um 14.30 Uhr statt. Die Teilnehmer, die sogenannten Musher, kommen aus Südtirol und dem restlichen Italien, Österreich, Schweiz, Deutschland, Holland, Polen und anderen europäischen Ländern. Die Veranstalter FSV Lucky Sleddog Club South Tyrol, die Ferienregion Reschenpass und der ASV Vinschger Oberland hoffen auf insgesamt 100 Hundegespanne. Die Anmeldungen für das Rennen sind bereits geöffnet. An den Start gehen folgende Kategorien: Skyjöring mit 1-2 Hunde, vor den Schlitten werden zwei bis zwölf Hunde eingespannt. Je nach Größe des Gespanns variiert die Streckenlänge: 6,5 km, 9 km, 15 km und 18 km. Die Teilnehmer und Organisatoren freuen sich auf zahlreiche Zuschauer auf der Höhenloipe in Langtaufers.

Andere Events des Veranstalters

  • Feste
Internationales Dreiländerrennen
  • Reschen, 10.04.23 // 9:00 - 14:00 Uhr