Ausstellungen

Fotografien eines Malers

Veranstalter: Kunstraum Eccel Kreuzer
Merken
Teilen

Erste Ausstellung des Kunstraums Eccel Kreuzer

In dieser ersten Ausstellung in den neuen Räumen des Kunstraums Eccel
Kreuzer widmen wir uns anlässlich des 100. Jubiläums von Karl Plattner
(1919–1986), dem wichtigsten Südtiroler Maler der Nachkriegszeit, einer
bisher der Öffentlichkeit noch nicht bekannten Seite dieses Künstlers.
Zwei Jahre nach dem Tod Plattners tauchte in seinem Nachlass
überraschend eine umfangreiche Serie von s/w Fotografien auf, welche
Landschaften des oberen Vinschgaus, des Überetsch und von Völs zeigen.
Plattner arbeitete mit einer Mittelformatkamera im quadratischen Format
von 6 x 6 cm. Die Fotos entstanden vor allem in den Wintermonaten, in
denen die kahle Landschaft ihre geometrische Struktur freisetzt, was dem
analytischen Blick des Künstlers entgegenkam. Die Aufnahmen dienten ihm
als Arbeitsgrundlagen für sein malerisches Oeuvre, und in vielen seiner
Werke lassen sich Details der Fotografien wiedererkennen.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Kurator: Sabine Gamper


Vernissage

Begrüßung - Vernissage: Angelika Fleckinger
Einführung - Vernissage: Sabine Gamper, Gunther Waibl & Othmar Seehause
Mit Vernissage Startdatum: 21.11.2019
Uhrzeit: 19.00