Musik & Konzerte

Ettore Majorana

Merken
Teilen

Er war ein Genie, aber auch ein Einzelgänger: Ettore Majorana, einer der bedeutendsten...

Er war ein Genie, aber auch ein Einzelgänger: Ettore Majorana, einer der bedeutendsten Kernphysiker seiner Zeit. 1938 (im Alter von nur 31 Jahren) verschwand er spurlos und unter nie geklärten Umständen. Der Stoff für einen Krimi
also - oder eben für eine Oper. Ettore Majorana. Cronaca di infinite scomparse erzählt die Geschichte des sizilianischen Wissenschaftlers nicht linear (und schon gar nicht
vollständig). Vielmehr wird sein mysteriöses Verschwinden, mit wahrscheinlichen wie mit unwahrscheinlichen Hypothesen von verschiedenen Blickwinkeln aus beleuchtet. Orte und Zeiten verlagern und überlagern sich zu einer prismatischen, farbigen Schilderung einer faszinierenden Persönlichkeit.


redaktionell geprüft



Musik


Durchführung

Leitung: Jacopo Rivani
Musiker: Orchestra Haydn Orchester
Regie: Stefano Simone Pintor
Werke von: Roberto Vetrano


Genre

Klassik/Oper

Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Oper.A 20.21 - Programm 2017/18