Vorträge & Tagungen

Diskussion: Agnes Heller und Donatella di Cesare

Veranstalter: Accademia di Studi italo-tedeschi di Merano
Merken
Teilen

Ágnes Heller, bekannte Philosophin, diskutiert mit Donatella di Cesare von der Universität la Sapienza Roma.

Ágnes Heller, bekannte Philosophin, die jüdischer Herkunft ist, gelang es, im Holocaust gemeinsam mit ihrer Mutter der Ermordung zu entgehen. 1986 wurde sie Hannah Arendts Nachfolgerin auf deren Lehrstuhl für Philosophie in New York.Sie wurde mit zahlreichen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet.

Diskussion in deutscher Sprache


redaktionell geprüft



Informationen zum Workshop/Kurs


Durchführung

Referierende: Agnes Heller, Philosophin, Donatella Di Cesare, Philosophin

Andere Events des Veranstalters

  • Vorträge & Tagungen
1920-2020. Zusammenleben in Südtirol heute
  • Meran, 09.09.21 // 9:30 - 13:00 Uhr