Literatur

Die Sex Lüge. Mehr Liebe

Veranstalter: Gärtnerei Schullian
Merken
Teilen

Eigentlich geht Sex ganz einfach.

Eigentlich geht Sex ganz einfach. Trotzdem sind viele unzufrieden oder leiden gar. Wir sind von gesellschaftlichen Vorstellungen, ja Lügen über Sex und Liebe geprägt, und auch von unseren individuellen Erfahrungen. Sex ist Kommunikation - persönliche Erfüllung kann nur erreichen, wer seine Wünsche klar formuliert. Miriam Pobitzer ermutigt uns auf der Grundlage vieler Fallgeschichten eine befreite Liebe zu entdecken.

zur Autorin Miriam Pobitzer:
Geboren 1976 in Meran, engagiert sie sich in jungen Jahren vielseitig in sozialen Bereichen, studiert Psychologie in Innsbruck und absolviert weitere akademische Ausbildungen in Belgien und München. Ihre Diplomarbeit wurde 2003 vom Landesbeirat für Chancengleichheit ausgezeichnet. Pobitzer veröffentlicht Artikel im In- und Ausland und spricht auf internationalen Kongressen zu sexualwissenschaftlichen Themen - unter anderem anlässlich des World Congress of Men's Health in Wien. In ihrer psychologischen Praxis "Zentrum Lebenslust" setzt sie ihren Schwerpunkt auf die Sexualität. Darüber hinaus macht sie Musik in einem weiblichen Bläser-Quintett und arbeitet aktiv als Clown bei Medicus Comicus.
Auch bei Edition Raetia: "De Bello Phallico - Eine Urgeschichte weiblicher Lust" (2006).

Das Buch:
Miriam Pobitzer
Die Sexlüge. Mehr Liebe
Softcover | 264 Seiten
ISBN 978-88-7283-650-7
Euro 19,90
In jeder guten Buchhandlung erhältlich


redaktionell geprüft



Informationen zur Literaturveranstaltung


Durchführung

Buch von: Miriam Pobitzer
Einführung: Nadja Walluschnig, ORF
Lesung mit: Miriam Pobitzer, Autorin, Scrittrice & Johannes Lunger, Urologe, Urologo

Andere Events des Veranstalters

  • Literatur
Von Mussolini zu Salvini - Lorenz Gallmetzer
  • Bozen, 10.10.19 // 19:30
  • Vorträge & Tagungen
La vita delle piante. Emanuele Coccia
  • Bozen, 24.10.19 // 19:30
  • Ausstellungen
Große Advent-Ausstellung
  • Bozen, 22.11.19 // 18:00