Essen & Trinken

Der Grüne Mai: Saalens Wildkräuterküche

Veranstalter: Hotel Saalerwirt
Merken
Teilen

Wald- und Wiesenrkäuter Wochen im Saalerwirt in St Lorenzen

Saalens Wiesen werden im Mai nicht nur grüner sondern auch würziger!
Seit jeher dienen Felder und Wälder als Sammelstelle für schmackhafte und nahrhafte Kräuter. Wer hat sie nicht, seine geheimen "Platzlen", auf denen jedes Jahr grüne Kostbarkeiten aus dem Boden sprießen? In Maria Saalen ist es nicht anders!

Bei uns eröffnet die Wildkräutersaison stets der Löwenzahn mit seinen gezackten, leicht bitteren Blättern. Danach entfaltet sich die Natur in ihrer ganzen Pracht und lässt uns von Tag zu Tag mehr köstliche Frühlingsboten am Wegesrand der Wälder und auf Wiesen und Felder entdecken: Brennnessel (das Superfood der Alpen), Giersch, Bärlauch, Beinwell, Bachkresse, Fichtensprossen, Spitzwegerich und Bibernelle. Aber auch fast vergessene Sorten wie der wilde Blätterspargel, der in feuchten Wäldern sprießt, bereichern die gesunde Landhausküche. Lassen Sie sich überraschen von den hausgemachten Schlutzkrapfen mit Brennesselfüllung, vom Salat mit frischem Feldzigori, von der aromatischen Bärlauchsuppe.

Die Wildkräuterküche im Saalerwirt in St. Lorenzen soll den Körper nähren wie auch den Geist, soll Brücken schlagen von der Ursprünglichkeit zur Gegenwart, soll Geschichten erzählen die nicht nur der Gaumen zu lesen weiß.


redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Essen & Trinken
Frisch vom Baum
  • St. Lorenzen, 21.10.18 // 11:30 - 14:00 Uhr