Tourismusverein Steinegg

   Steinegg • Kirchweg 5

Anrufen

Teilen

Über Tourismusverein Steinegg

Steinegg-Gummer-Karneid-Kardaun-Blumau

Das Gebiet Steinegg bei Bozen umfasst die Dörfer Blumau (315 m), Steinegg (823 m), Karneid (500 m), Kardaun (500m) und Gummer (1.117 m). Aus der Höhe lässt sich schon erkennen, dass es sich um ein sehr abwechslungsreiches Gebiet mit vielen Freizeitmöglichkeiten handelt. In den einzelnen Dörfern werden die alten Traditionen noch sehr stark gepflegt und bei vielen Festen und Veranstaltungen zum Ausdruck gebracht. Das milde Klima, die wunderbaren Ausblicke, unzählige Wander- und Radwege, Kulturerbgüter wie die Burg Karneid oder das Museum Steinegg und vor allem die netten Menschen laden zum Verweilen ein.
Das Heimatmuseum zählt zu den schönsten seiner Art in Südtirol und bietet einen unvergesslichen Ausflug in die Tiroler Geschichte, das bäuerliche Leben und die verschiedenen, fast vergessenen Handwerksberufe.
Die Burg Karneid ist das Wahrzeichen der Gemeinde Karneid und liegt auf einem steilen, von zwei Seiten scheinbar unerklimmbaren Felshügel und zählt zu den schönsten Anlagen des Landes. Besonders malerisch ist der Hof mit Brunnen, Freitreppen und einer zweistöckigen Loggia.
Südtirols erste und einzige Volkssternwarte Max Valier und das Sonnenobservatorium Peter Anich, sowie der Planetenrundweg befinden sich in Obergummer und bieten allen Astronomiebegeisterten Einblicke ins Universum.
Im Planetarium Südtirol in Gummer wird, im Gegensatz zur Sternwarte der nächtliche Himmel simuliert. Die Besucher befinden sich auf bequemen Sitzen unter einer Halbkugel, in welcher der Sternenhimmel mittels modernster Technik projiziert wird.
Oberhalb des Dorfes finden sich noch zahlreiche Erdpyramiden, welche einzigartige Überreste aus der Eiszeit sind und auf dem Pyramidenrundweg umwandert werden können.
Vom Dorf Steinegg ausgehend auf Weg Nr. 2 erreicht man nach einer gemütlichen Wanderung von ca. 20 Minuten das Raketenbaumhaus, wo Jung und Alt ihrer Fantasie freien Lauf lassen können.
In Obergummer befindet sich der Bienenlehrpfad, der auf anschauliche Art die Bedeutsamkeit der Biene hervorhebt, kann hier inmitten der Natur mit einem großartigen Blick auf den Rosengarten und die Dolomiten erwandert und erkundet werden. Zusätzlich können Kinder und Erwachsene das spannende Leben im Wald mit vielen nützlichen Informationen zu diesem spannenden Lebensraum erfahren. Im Lehrbienenstand und auf dem ganzen Weg wird Sie unsere Biene Sabine, das Maskottchen begleiten.

Events bei Tourismusverein Steinegg