Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

Inhalt
 

Die Ac Nocte Künstlerischer und malerischer ParcoursAusstellungen

Zitat eines Anonymen: Wir sind wie Tag und Nacht, Gegensätze in jeder Hinsicht, wobei man zur Einsicht kommt, daß ein Tag ohne einer Nacht keinen Sinn ergibt.
    • 03.10.2017 - 29.10.2017
      Mo geschlossen
      Di-So 10:00 - 12:30 und 16:00 - 19:30 Uhr
    • Finissage So 29.10.2017, 18:00 - 19:00 Uhr
      Künstler/in anwesend
Künstler: Amici dell'Arte
Kurator: Masetti Amedeo
Martina Bergamo

Zitat eines Anonymen: "Wir sind wie Tag und Nacht, Gegensätze in jeder Hinsicht, wobei man zur Einsicht kommt, daß ein Tag ohne einer Nacht keinen Sinn ergibt."

 

Die "Amici dell'Arte", Club Rodigini, hat dieses Thema gewählt um eine Ausstellung in der Städtischen Galerie, Dominikanerplatz, Bozen, zu veranstalten.

 

DIE AC NOCTE"

Künstlerischer und malerischer Parcours in der Philosophie der Gegensätze

 

Die Pole eines Gegensatzes sind nur im Kontrast zueinander überhaupt erfahrbar und daher zeitlich nicht getrennt, sondern bestehen in Form einer logischen wechselseitigen Verschränkung zugleich. Wesentlich durch den jeweiligen Gegensatz sind einzelne Begriffe definiert, denn gerade im Gegensatz zeigt sich somit Einheit in Form der Zusammengehörigkeit des Verschiedenen.

 

Heraklit betrachtet die Erfahrungswelt des Menschen als ein Ganzes von Gegensätzen, die ineinander umschlagen und sich von einem Pol zum anderen wandeln. Die Gegensatzpaare folgen dabei nicht nur einem äußerlichen Prozess, sondern sind als Gegensätze schon ineinander verschränkt. So stellt Heraklit etwa Tag und Nacht einander gegenüber: Sie schlagen ineinander um, indem der Tag sich in der Abenddämmerung dem Ende zuneigt und damit das Einsetzen der Nacht bedingt. Im gegenläufigen Prozess der Morgendämmerung geht aus dem Rückgang der Dunkelheit der Tag wiederum hervor.

 

Dieses sehr komplexe Thema beinhaltet eine Vielfalt an Facetten, die jeder einzelne Künstler der Gruppe mit einer eigenen kreativen Interpretation zum Ausdruck bringt.

Jedem Künstler ist dieselbe begrenzte Fläche zur Verfügung gestellt.

Jeder kann diese beliebig mit einem oder mehreren Kunstwerken, Installationen oder Kunst-Performance in jeglicher Technik, frei nach Wahl und Geschmack, gestalten.

 

Parallel zur Kunstausstellung organisiert die Gruppe "Amici dell'Arte", auch bei dieser Gelegenheit, eine Konferenz des Anthropologen Duccio Canestrini aus Rovereto. Das Event "L'arte del naufragio", findet am Samstag, 28. Oktober 2017 um 20.30 Uhr im Stadttheater Gries statt. Eintritt frei.

 
 

Info

CLUB RODIGINO gruppo "Amici dell'Arte"
 
Freier Eintritt
 
 
 

Wegbeschreibung

Stadtgalerie
Bozen, Dominikanerplatz 18
 
 
 

erstellt von

 
 
Merkzettel    0 Neuen Event eintragen

Werbung

Network

 
 
 
 
 


Werbung

Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it




Aktivieren Sie eine Erinnerung per E-Mail, indem Sie hier Ihre E-Mailadresse und den Zeitpunkt eintragen.





:
Dieser Event hat mehrere Termine. Bitte wählen Sie einen aus.