Teatro

Theatergastspiel: Hokuspokus

Organizzatore: Südtiroler Kulturinstitut
Aggiungi al preferiti
Condividere

Non disponibile nella lingua selezionata

von und mit Familie Flöz

Hokuspokus
Eine gemeinsame Produktion von Familie Flöz, Theaterhaus Stuttgart und Theater Duisburg

Regie, Masken: Hajo Schüler
Kostüme: Mascha Schubert
Bühne: Felix Nolze
Musik: Vasko Damjanov, Sarai O'Gara, Benjamin Reber
Zeichnungen: Cosimo Miorelli
Licht, Video: Reinhard Hubert
Sound Design: Vasko Damjanov

Mit:
Fabian Baumgarten, Anna Kistel, Sarai O’Gara, Benjamin Reber, Mats Süthoff, Michael Vogel

Sonntag, 31. Dezember 2023, Bozen, Waltherhaus
Beginn: 20 Uhr / Dauer: ca. 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause

Infos und Karten: Südtiroler Kulturinstitut, Tel. 0471 313800, www.kulturinstitut.org

Vom Zauber des Lebens
Am Anfang stand die Schöpfung. Aber wie macht man einen Theaterabend daraus? Bei Familie Flöz stets mit unverkennbaren Masken. Aber dieses Mal sind die Schauspieler*innen als Schöpfende selbst auch sichtbar. Musizierend, singend, filmend, sprechend oder Geräusche machend erschaffen sie die Welt der Masken vor den Augen der Zuschauer. Wechselnd leihen sie den Figuren ihre Körper und nehmen ihr Schicksal in die Hand, bis die Geschichte sich selbst erzählt: Aus Dunkel wurde Licht, der göttliche Atem ist eingehaucht und im paradiesischen Garten findet sich das erste Liebespaar. Sie wagen erste Schritte zu zweit, suchen Schutz vor der Natur und finden, Gott sei Dank, eine bezahlbare Wohnung. Schnell zieht das Schicksal das junge Paar in die Achterbahn des Lebens. Mit jedem Kind wachsen die Fliehkräfte und drohen die Familie zu zerreißen.
Der Titel „Hokuspokus“ spielt mit dem mutmaßlichen lateinischen Ursprung des Wortes (Hoc est enim corpus meum – Dies ist mein Leib) und erzählt die Lebensreise eines Paares. „Die fabelhafte Familie Flöz erzählt das Leben hier im Zeitraffer, hintergründig und mit viel Witz in ihrer bislang wohl emotionalsten Produktion.“ (Berliner Morgenpost)

Gefördert von: Autonome Provinz Bozen / Abteilung Deutsche Kultur, Stiftung Südtiroler Sparkasse
In Zusammenarbeit mit: Parkhotel Laurin
Unterstützt von: rothoblaas



Caratteristiche dell’evento


Informazioni partecipazione

Registrazione richiesta


Informazioni sull'opera teatrale


Cast e organizzazione

Attori: Fabian Baumgarten, Anna Kistel, Sarai O’Gara, Benjamin Reber, Mats Süthoff, Michael Vogel
Autore: Familie Flöz
Costumi: Mascha Schubert
Musiche: Vasko Damjanov, Sarai O'Gara, Benjamin Reber
Regia: Hajo Schüler

Ulteriori eventi dell'organizzatore

  • Musica & concerti
Konzert: Baborák Ensemble
  • Brunico, 05/03/2024 // 20:00 - 22:00
  • Letteratura
Johann von Bülow liest "Roxy"
  • Bolzano, 07/03/2024 // 20:00
  • Teatro
Theatergastspiel: Die Ärztin
  • Bolzano, 13/03/2024 // 20:00 - 22:30
  • Teatro
Theatergastspiel: Herkunft
  • Silandro, 19/03/2024 // 20:00 - 21:45
  • Teatro
Herkunft (teatro in lingua tedesca)
  • Bressanone, 20/03/2024 // 20:00 - 22:00
  • Teatro
Theatergastspiel: Herkunft
  • Merano, 21/03/2024 // 20:00 - 21:59