Teatro

Der Fall Rautermann

Organizzatore: Heimatbühne Schluderns
Aggiungi al preferiti
Condividere

Schauspiel von Jürgen Baumgartner Bühne: Heimatbühne Schluderns

Ein Mann wurde entführt. Die Täter sperren ihn gefesselt in einen Kellerraum. Sie gehen nicht eben zimperlich mit ihm um. Nach und nach wird klar, dass der Entführte der mut-maßliche Kindermörder Gerd Rautermann ist. Seine Entführer, die sich das "Komitee der gerechten Bürger" nennen, wollen mit dieser Aktion die Öffentlichkeit und besonders die Politik aufrütteln, um härtere Strafen für Triebtäter durchzusetzen. Ihr Ziel ist aber auch, aus Rautermann, gegen den es bisher nur Indizien gibt, ein Geständnis heraus zu bekommen. Wer ist hier Täter, wer ist Opfer? Diese Frage bleibt lange unklar, bis Rautermann seine Taten zugibt. Und immer noch bleiben Zweifel. Entstammt dieses Geständnis vielleicht nur einer kranken Geltungssucht? Für die Mehrzahl der Entführer liegt der Fall jetzt aber klar. Und auch die ständig informierte Internet-Gemeinde ist in ihrer Meinung sicher. Der e-Mob fordert den Tod Rautermanns. Soll man dem nachgeben und Selbstjustiz üben? Das Stück bietet die Möglichkeit, diese Entscheidung dem Publikum zu überlassen. Ob Rautermann wirklich schuldig ist oder nicht - die Antwort auf diese Frage gibt das Stück letztendlich aber absichtlich nicht.


validato dalla redazione



Informazioni sull'opera teatrale


Cast e organizzazione

Autore: Jürgen Baumgartner
Regia: Christl Stockner Perkmann

Location

Sei il proprietario di un alloggio o di una gastronomico locale e vuoi apparire qui? Per saperne di più qui