Music & concerts

Transart18 ⦿ Toy Toy Toy!

Organizer: TRANSART
Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

Music

Margaret Leng Tan, Queen of the Toy Piano Salutes John M. Armleder

Margaret Leng Tan schuf mit TOY TOY TOY! ein diminuitives Musiktheater voller Nostalgie und Humor, das auf einem Spielzeugklavier und weiteren verschiedenartigen Spielzeuginstrumenten gespielt wird. Zum Einsatz kommen dabei Fahrradklingeln bis hin zu einer handgebogenen Spieluhr.
Wer hätte gedacht, dass Spielzeug ein solches Potenzial birgt?
Leng Tan behandelt Spielzeug wie echte Musikinstrumente und bezieht sich folgend auf die Auffassung des Dadaisten Marcel Duchamp, dass "schlechte Werkzeuge bessere Fähigkeiten erfordern". Damit wird sie auch der Überzeugung ihres Mentors John Cage gerecht: Er deklariert jedes Objekt, dass fähig ist Töne zu erzeugen, zum Musikinstrument.

Margaret Leng Tan ist eine der angesehensten Interpreten der experimentellen Musikszene in Amerika.
Ihre Arbeit vereint Theater, Choreographie und Performance.
Mit ihrer Art die konventionellen Grenzen des Klaviers zu überschreiten, ist sie bekannt als herausragende John Cage-Interpretin und Performerin der amerikanischen und asiatischen Musikkultur.
Leng Tan wurde von der New York Times als "Königin des Spielzeugklaviers" gefeiert. Ihre bahnbrechende Aufnahme aus dem Jahr 1997, The Art of the Toy Piano (Point / Universal), verwandelte ein bescheidenes Spielzeug in ein ernstzunehmendes Instrument und machte Leng Tan zur weltweit ersten Virtuosin des Spielzeugklaviers.
⋰In collaboration with Museion


editorially checked



Music


Genre

Experimental