Literature

Lesung mit Matthias Schönweger

Organizer: Typewriter Museum 'Peter Mitterhofer'
Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

Buchvorstellung mit Matthias Schönweger

Der Augenblick / Der Wimpernschlag, so lautet der Titel des neuen Gedichtbandes von Matthias Schönweger. Im Rahmen der Sonderausstellung "REVUE" präsentiert der aus Partschins stammende Künstler sein neues Werk im Schreibmaschinenmuseum. Musikalisch begleitet wird er von Clemens Haller mit der Ziehharmonika.
Erst seit vielleicht 200 Jahren werden Gedichte immer mehr leise, für sich gelesen. Damit wird wichtig, wie ein Gedicht aussieht: das Schriftbild.
Matthias Schönwegers Bewusstsein für die Buchstaben. Versa lien/Groß buchstaben kann man nicht lesen, nur sehen. Das Wahrnehmen des sprachliches Zeichens, des Buchstabens, des Worts, der Zeile ändert auch die Wahrnehmung des Autors. Traditionelle Lyrik beruht auf Gefühlen des/der schreibenden, auf seinen/ihren Beobachtungen der Realität, auf seinen/ihren Gedanken.
Schönweger ist in meinen Augen seit Langem die originellste Figur der Literaturszene in Südtirol.
Sprachbewusstsein und grafisches Bewusstsein verbinden sich bei ihm zu einem höchst innovativem Werk' das die Grenzen der herkömmlichen Literatur weit überschreitet.
Vielleicht ist gerade das ein Grund dafür' dass er keineswegs das Ansehen genießt' das ihm gebührt. Ein anderer Grund ist' dass man ihn schwer zitieren kann' denn seine Texte leben von seinen Büchern: Papierqualität' Farbe' Schrift' die umgebenden Texte sind untrennbar vom einzelnen Text.
Sigurd Paul Scheichl


editorially checked



Event properties


Weather

Possible on rain days

Exhibition information


Execution

Introduction: Maria Mayr


Information about the literature event


Execution

Book by: Matthias Schönweger