Guided tour

JUWELEN DER KULTURLANDSCHAFT ENTDECKEN

Organizer: Gherdëina Museum
Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

Wanderung zu den ältesten Bauernhöfen und der Kirche von Sankt Jakob

Der Rundgang startet im Museum Gherdëina im Zentrum von St. Ulrich mit einer kurzen Einführung zur bäuerlichen Architektur und der Besiedlungsgeschichte
des Tales. Der leichte Spaziergang durch Wiesen und Wald sieht u.a. eine Innen-
besichtigung der Jakosbskirche mit ihren einzigartigen Fresken sowie des in
seinem ursprünglichen Bestand noch erhaltenen Bauernhofes von Peza vor, der
zu den ältesten erhaltenen Höfen in Gröden und im Alpenraum zählt. In der leerstehenden Räumen werden heuer ausgewählte Miniaturmodelle von bäuerlichen Tätigkeiten auf einem Bergbauernhof gezeigt.

Tag: jeden Mittwoch
Zeitraum: 6. Juli bis
Ende September 2022
Sprache: Deutsch und Italienisch, je nach Teilnehmer*innen
Treffpunkt: 9 Uhr, Museum Gherdëina
Ende der Führung: 13 Uhr, St. Jakob, Bushaltestelle Somont
(der Bus fährt um 14 Uhr zurück, Fußweg nach St. Ulrich ca.30 Minuten)
Dauer: 4 Stunden
Schwierigkeit: leicht
Einschreibung: 25 € Erwachsene, 45 € für 2 Personen
45 € Familien (Kinder bis 15 Jahre)
20 € Student*innen
(Eintritt im Museum inbegriffen, Gültigkeit 2 Wochen)
1,50 € Busticket, kostenlos mit Gardena Card
Teilnehmehrzahl: Mindestzahl 2 Personen, bis zu max. 1
5 Personen

Information und Anmeldung:

Museum Gherdëina
39046 St. Ulrich, Rezia Straße 83 (Cësa di Ladins), Nähe Antoniusplatz
Tel. (0039) 0471 797554, info@museumgherdeina.it

Sowie in allen Tourismusvereinen Grödens (bis um 18 Uhr des Vortages)



More events of this organizer

  • Presentations & conferences
Museum Gherdëina für die Sommersaison geöffnet
  • St. Ulrich in Gröden / Ortisei, 04/07/2022 // 10:00 - 12:30