Exhibitions

Erika Rubatscher: Orientalische Krippe

Organizer: Diocesan Museum Hofburg Brixen
Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

Die Orientalische Krippe aus Brixner Privatbesitz ist in der Hofkirche ausgestellt.


Die große Orientalische Krippe mit 43 bekleideten Figuren, ausgestellt in der Hofkirche, stammt aus Privatbesitz.
Erika Prousch Rubatscher (1931-2009) schuf in den 1990er Jahren die Krippe nach dem Vorbild Konrad Lechners. In aufwändiger Kleinarbeit goss sie Köpfe und Gliedmaßen der Figuren und nähte deren Kleidung. Die Krippe zeigt sowohl die Anbetung der Hirten und als auch der Könige, die mit reichem Gefolge dem Christkind ihre Gaben darbringen.


editorially checked



Exhibition information

Execution

Artist: Erika Rubatscher

Event locations and recommendations

Here You will find all the event locations for Erika Rubatscher: Orientalische Krippe, as well as recommended restaurants and accommodations arround the venues.
You are the owner of an accommodation or a gastronomic establishment and would like to appear here? Learn more here

More events of this organizer

  • Exhibitions
Tiroler Weihnacht. Bilder von J. B. Oberkofler
  • Brixen / Bressanone, 12/12/2018 // 10:00 - 17:00
  • Exhibitions
Martin Rainer. Tonkrippen
  • Brixen / Bressanone, 12/12/2018 // 10:00 - 17:00
  • Exhibitions
Krippen aus drei Jahrhunderten
  • Brixen / Bressanone, 12/12/2018 // 10:00 - 17:00
  • Exhibitions
Kaisertrakt in der Hofburg Brixen
  • Brixen / Bressanone, 12/12/2018 // 10:00 - 17:00
  • Exhibitions
Exhibition "Nativity scenes in the Hofburg"
  • Brixen / Bressanone, 12/12/2018 // 10:00 - 17:00