Movie

Dokufilm: „Yes, she can! Lernen in Tansania“

Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

Neun Schülerinnen des Maria-Hueber-Gymnasiums besuchen im Sommer 2018 die junge Steineggerin Julia Lantschner in Ostafrika, die dort Frauenprojekte unterstützt.

Neun Schülerinnen des Maria-Hueber-Gymnasiums starten im Sommer 2018 auf Besuch nach Ostafrika, um die junge Steineggerin Julia Lantschner zu besuchen, die dort Frauenprojekte unterstützt. Fremdheit als Lernimpuls in einem Dokumentarfilm von Anita Rossi und Peter Obexer. Yes she can, so lautet das Motto des Landesbeirates für Chancengleichheit, der die Projekte von Julia Lantschner unterstützt.

Anwesend sind jeweils die Präsidentin des Landesbeirates für Chancengleichheit Ulrike Oberhammer, Julia Lantschner, die Meraner Regisseurin, ein Teil der Reisegruppe sowie Schülerinnen und Lehrerinnen.

Im Anschluss an den Film gibt es auch die Möglichkeit die von den Mädchen und jungen Frauen in Tansania hergestellten Produkte zu bestaunen.


editorially checked



Event properties


Misc

Possible on rain days

More events of this organizer

  • Literature
Buchvorstellung: Nichts Gutes kommt aus diesem Haus
  • Meran / Merano, 10/05/2021 // 19:00 - 20:30