Exhibitions

David Medalla: Parables of Friendship

Organizer: Museion - Museum of Modern and Contemporary Art
Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

Ausstellungsdauer: 9. April – 14. September 2022

David Medalla: Parables of Friendship ist die erste große internationale Ausstellung, die dem Werk des philippinischen Künstlers, Dichters und Aktivisten David Medalla seit dessen unerwarteten Tod im Dezember 2020 gewidmet ist. Die vom Museion gemeinsam mit dem Bonner Kunstverein (18. September 2021 – 30. Januar 2022) sowie in enger Zusammenarbeit mit dem David Medalla Archiv in Berlin realisierte Ausstellung erzählt vom Vermächtnis, dem Geist, der Energie und der Radikalität seines Werks.


Kuratiert von Steven Cairns und Fatima Hellberg mit Bart van der Heide
Ausstellungsgestaltung: Michael Kleine

Die Ausstellung wurde mit dem Bonner Kunstverein in Zusammenarbeit mit dem David Medalla Archive, Berlin realisiert und von der Kulturstiftung des Bundes und der Beauftragten des Bundes für Kultur und Medien finanziert.


Weitere Informationen auf museion.it


editorially checked



Event properties


Misc

Possible on rain days


Exhibition information


Execution

Artist: David Medalla
Curator: Steven Cairns, Fatima Hellberg
Directed by: Bart van der Heide


Finissage

Welcome - Closing day: 14/09/2022


Vernissage

Introduction - Vernissage: 09/04/22
Startdatum: 08/04/22
Uhrzeit: 18:30
Welcome - Opening day: 08/04/22

More events of this organizer

  • Exhibitions
Jorge Otero-Pailos: The Ethics of Dust
  • Bozen / Bolzano, 05/07/2022 // 10:00 - 18:00
  • Exhibitions
Erika Giovanna Klien im Dialog mit zeitgenössischen Positionen
  • Bozen / Bolzano, 05/07/2022 // 10:00 - 18:00