Exhibitions

Cristian Chironi, "Picnic"

Organizer: Museion - Museum of Modern and Contemporary Art
Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

Das kleine Museion - Cubo Garutti

Erzählungen, Impressionen und Meinungen in einem Gespräch unter freiem Himmel teilen, wobei auch unterschiedliche Häppchen probiert und geknabbert werden können: Das Picknick im Grünen ist die Inspirationsquelle für Cristian Chironis Projekt für das Kleine Museion Cubo Garutti. Ab dem 3. Oktober nutzt der Künstler den Ausstellungsraum des Kleinen Museion im Bozner Stadtteil Don Bosco einen Monat lang als Atelier. In Zusammenarbeit mit unterschiedlichen lokalen Institutionen lädt er Besucherinnen und Besucher zum Dialog ein – mit persönlichen Gesprächen, Performances, Workshops und gemeinsamen Treffen.

Die Bedeutung des Aufenthalts und Wohnens an einem Ort oder des Reisens durch unterschiedliche Landschaften steht im Mittelpunkt der Arbeit dieses Künstlers, der seine Werke in erster Linie als physische Herausforderung versteht.

Das Projekt für den Cubo beginnt daher mit einer Reise, die den Künstler von Orani in Sardinien in einem Fiat 127 Special (Camaleonte) nach Bozen führt. Dieses besondere Automobil ist auch das Verkehrsmittel seiner ersten Performance „Bolzano Drive“ während der Chironi am 3. Oktober mehrere Fahrten durch Bozen unternimmt.

Nach der Autofahrt wird der Fiat 127 während des Arbeitsaufenthalts von Cristian Chironi im Atelierhaus des Museion ausgestellt. In den folgenden Tagen steht der Künstler in seinem temporären Arbeitsraum im Cubo Garutti dem Publikum zur Verfügung. Am 15. Oktober um 19 Uhr findet in der Museion Passage – in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Design und Künste der Freien Universität Bozen – ein Gespräch mit dem Architekten, Künstler und Architekturhistoriker Jean Luis Cohen statt. (Eine Vormerkung ist erforderlich. Kontakt: visitorservices@museion.it).

Ziel dieser Werkstatt ist die Realisierung einer performativen Intervention im städtischen Raum in Bozen. Vom 10. November 2020 bis zum Januar 2021 werden die im Verlauf des Arbeitsaufenthalts gemachten Erfahrungen vom Künstler, als Abschluss dieses vielfältigen „Picknicks“, mit einer Intervention im Kleinen Museion gesammelt und bearbeitet.

 

kuratiert von Frida Carazzato

in Zusammenarbeit mit Bolzanism Museum


editorially checked



Event properties


Information on participation

Accessible

More events of this organizer

  • Exhibitions
"Walking. Movements North of Bolzano" - Die Sammlung von Erling Kagge
  • Bozen / Bolzano, 27/10/2020 // 10:00 - 18:00
  • Exhibitions
Sonia Leimer, "Space Junk"
  • Bozen / Bolzano, 27/10/2020 // 10:00 - 18:00
  • Courses & workshops
Museion Ink. meets Bolzanism
  • Bozen / Bolzano, from 27/10/2020 // 17:00 - 19:00
  • Guided tour
Kunst trifft Wissenschaft
  • Bozen / Bolzano, 29/10/2020 // 19:00 - 20:30