Music & concerts

#45 - Viva De André

Organizer: Südtirol Jazzfestival Alto Adige
Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

Dabei lassen die instrumentalen Arrangements für Jazz-Combo die „historischen“ Melodien und Harmonien der De-André -Songs in einem ganz neuen Sound erklingen.

Eine musikalische Lesung als Hommage an den Liedermacher Fabrizio De André: Der Musikjournalist, Buchautor und Mitbegründer der Fabrizio De André-Stiftung Luigi Viva ("Non per un dio ma nemmeno per gioco. Vita di Fabrizio De André" - Feltrinelli 20. Ausgabe) präsentiert Anekdoten und Berichte von Zeitzeugen über den Cantautore aus Genua. Die nach der Band, mit der De André in den fünfziger Jahren als Gitarrist auftrat, benannte Modern Jazz Group begleitet den Textvortrag. Auf dem Programm stehen an diesem Abend einige der bekanntesten Lieder von De André wie "La guerra di Piero", "Valzer per un amore", "La città vecchia" oder "Crêuza de mä". Dabei lassen die instrumentalen Arrangements für Jazz-Combo die "historischen" Melodien und Harmonien der De-André -Songs in einem ganz neuen Sound erklingen.


editorially checked



Music


Genre

Jazz

Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Südtirol Jazzfestival Alto Adige 2018