Courses & workshops

13. GoldrainerJodelWanderTage

Organizer: Bildungshaus Schloss Goldrain
Add to bookmarks
Share

Sorry, this entry is not available in your language yet.

Ein entspanntes Wochenende für die, die gerne wandern und Freude an Kultur/Natur haben, die gerne das Jodeln erlernen oder ihre Jodelkenntnisse auffrischen möchten.

Jodeln ist die reinste Ausdrucksform von Lebensfreude. Jodeln erfrischt die Stimme und zaubert Lachfalten um die Augen oder es legt Balsam auf die Zeit.

Am Samstagvormittag genießen wir die ruhige und schöne Atmosphäre von Schloss Goldrain, lernen dort neue Jodler und frischen schon bekannte wieder auf. Am Nachmittag und am Sonntag wandern wir in den Frühling hinein und überall dort, wo es besonders schön ist, werden wir Rast einlegen und aus voller Brust unsere Jodler in die Welt hinaus singen.

PROGRAMM
Samstag, 14. April
09.00 Uhr: Ankunft und Bezug der Zimmer
09.30 Uhr bis 12.30 Uhr Jodelunterricht im Schloss
12.30 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Wanderung in die Umgebung von Schloss Goldrain
Wir genießen es, in freier Natur zu jodeln und zu singen. In kleinen Gruppen erproben wir unsere erworbenen Kenntnisse.
19.00 Uhr Abendessen
Nach dem Abendessen kann im Steinkeller von Schloss Goldrain weiter gejodelt werden, ev. auch ohne Markus Prieth.
Sonntag, 15. April
Von Mals über Tartsch und Glurns nach St. Martin
Kunst, Kultur und Natur werden uns auf dieser Wanderung gleichermaßen begeistern. Wir fahren mit dem Zug bis nach Mals. Unser erstes Ziel ist der Tartscher Bichl, wo wir im Freien und in der romanischen St. Veits Kirche unsere ersten Jodler erklingen lassen. Unser nächstes Ziel ist das vorbildlich sanierte Glurns. Dort entdecken wir immer wieder Neues in den alten Gassen und unter den niederen Laubengängen, die mit ihrer Akustik zum Jodeln einladen. Anschließend wandern wir auf dem von Stauden und Hecken begrenzten Pilgerweg in ca. einer Stunde zur ältesten Jakobskirche in Tirol, nach Söles und dann weiter leicht ansteigend zum nächsten Kirchlein, nach St. Martin, von wo wir einen herrlichen Blick auf Glurns und den Oberen Vinschgau haben. Das ist ein Platz wie geschaffen zum Jodeln und Singen.

Wanderdaten: ca. 10 km, Gehzeit ca. 3 Std., ca. 250 Hm im Aufstieg, ca. 160 Hm im Abstieg

Bei Schlechtwetter wird das Programm abgeändert!


editorially checked



Event properties


Misc

Possible on rain days


Information about the workshop


Execution

Speakers: Markus Prieth, Gerlinde Aukenthaler

More events of this organizer

  • Courses & workshops
Trauma und Burn out in helfenden Berufen
  • Latsch / Laces, 12/10/2022 // 9:00 - 17:00
  • Courses & workshops
System- und Familienaufstellung
  • Latsch / Laces, 20/05/2022 // 16:00 - 21:30
  • Courses & workshops
Collagen auf Leinwand zaubern
  • Latsch / Laces, from 21/05/2022 // 9:30 - 17:00
  • Courses & workshops
Huna I
  • Latsch / Laces, from 21/05/2022 // 9:00 - 17:30
  • Courses & workshops
Kreativ sterben - Sterbeseminar
  • Latsch / Laces, from 21/05/2022 // 9:00 - 17:30
  • Courses & workshops
Dekorative Objekte für Haus und Garten
  • Latsch / Laces, 27/05/2022 // 15:15 - 21:00