Landesfürstliche Burg

   Meran •

Anrufen

Teilen

Über Landesfürstliche Burg

Die Landesfürstliche Burg in Meran bietet dem Besucher einen Einblick in die Lebensgewohnheiten der herrschenden Klasse im Mittelalter.

Die Landesfürstliche Burg in Meran wurde von Erzherzog Sigismund von Österreich um 1470 ursprünglich als Stadtresidenz errichtet und später als Verwaltungssitz genutzt. Das Innere der Burg zeigt vorbildlich aufgearbeitet die spätmittelalterlichen Lebensgewohnheiten der Herrschenden. Kachelöfen, Fresken, Möbel, Küchengeräte, Musikinstrumente und Waffen lassen diese längst vergangenen Zeiten wiedererstehen.