Diözesanmuseum Hofburg Brixen

   Brixen •

Anrufen

Teilen

Über Diözesanmuseum Hofburg Brixen

In der Hofburg in Brixen wurde 1901 das Diözesanmuseum gegründet.

Bis 1964 war die Burg Sitz der Bischöfe, wovon Einrichtungsgegenstände, Textilien und weitere Überbleibsl in der historischen Abteilung, spannende Eindrücke liefern. In 70 Ausstellungsräumen werden wertvolle mittelalterliche Plastiken aus Südtirol und Kunst von der Romanik bis ins 20. Jahrhundert zur Schau gegeben. Besichtigen kann man auch den Kaiser - und Bischofstrakt, den Domschatz mit Goldschmiedkreuzen und Elfenbein Kunstwerken, Textilien eines Jahrtausends und die bekannte Krippensammlung, mit Großdarstellungen von Probst und Nißl. Verpassen sollte man die barocke Hofkirche und die Sammlung der Tiroler Barockmaler. Oft gibt es in der Hofburg in Brixen auch Sonderaustellungen zu besuchen. Im März öffnet das Diözesanmuseum wieder seine Tore.

Events bei Diözesanmuseum Hofburg Brixen

  • Führung
Donnerstag im Museum
  • Brixen, 27.09.18 // 14:00 - 14:50 Uhr
  • Ausstellungen
Triumph des Barock. Malerei von 1600 bis 1800
  • Brixen, 25.09.18 // 10:00 - 17:00 Uhr
  • Ausstellungen
Brixen in alten Ansichten
  • Brixen, 05.10.18 // 17:00
  • Führung
Bäcker und Müller - Das Geheimnis der Zunftlade
  • Brixen, 05.10.18 // 9:30 - 15:30 Uhr