Vorträge & Tagungen

Zeitzeuginnen erzählen:Ester Schmorak,Martha FliesEbner

Veranstalter: Volkshochschule urania Meran
Merken
Teilen

Eine Veranstaltungsreihe von urania meran und Frauenmuseum Meran

In Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde Meran In der neuen Veranstaltungsreihe sollen Frauen zu Wort kommen, die ihre persönliche Geschichte erzählen und durch ihre Erzählungen und Erinnerungen die Vergangenheit lebendig werden lassen. Nur durch Erinnern werden einstige Erlebnisse wieder lebendig, nur durch ihr Andenken gehen sie nicht verloren und nur durch Begegnungen bleiben sie vermittelbar. Dabei möchten wir auch vergessene Zeiträume und Schicksale in Erinnerung rufen und einen
Beitrag zum Lernen aus der Geschichte leisten. Einführung: Sabine Mayr, Germanistin (Projekt: Datenbank der Jüdischen Gemeinde Meran)

Einführung: Sabine Mayr, Germanistin (Projekt: Datenbank der Jüdischen Gemeinde Meran)
Gesprächsleitung: Marlene Messner, urania meran

Ester (Esti) Schmorak wurde 1947 als Tochter von Ida Wischkin und Leopold Schmorak in Meran geboren. Ihr 1886 in Riga geborener Großvater Mendel Wischkin kam, mit seiner Frau Pessa Troki und ihren Kindern David, Giorgio und Ida, nach dem Ersten Weltkrieg nach Meran. Mendel Wischkin war im Obstexport nach Russland tätig und führte in der Matteottistraße 22, dem späteren Apollokino, ein Obstmagazin.

Martha Flies-Ebner ist eine bekannte Zeitzeugin der Geschichte Südtirols. Ihr Onkel war Kanonikus Michael Gamper, der sich während der Optionszeit für den Verbleib in Südtirol einsetzte und eine treibende Kraft bei der Organisation der Katakombenschulen war. Martha wurde 1922 geboren. Sie half noch als Mädchen Flugblätter zu vervielfältigen und machte Schreibarbeiten für die Dableiber. Früh stieg sie in das Athesia-Unternehmen ein, das Michael Gamper nach Kriegsende wieder aufbaute und bis 1956 leitete. Nach Gampers Tod übernahm Toni Ebner, den Martha 1944 geheiratet hatte, die Leitung der Athesia und die Chefredaktion der Dolomiten.


redaktionell geprüft



Informationen zum Workshop/Kurs


Durchführung

Referierende: Ester (Esti) Schmorak, Martha Flies Ebner