Film

Yuli

Merken
Teilen

ES/UK/DE 2018, Icíar Bollaín, 111 Min. Mit Carlos Enrique Almirante, Laura De la Uz, Cesar. deutsch

Cuba, Anfang der 1980er-Jahre: Yuli ist ein aufgewecktes Kind und begeistert seine Freunde auf den Straßen Havannas mit seinen sensationellen Breakdance-Einlagen. Seinem Vater, einem gewöhnlichen Arbeiter, ist dies ein Dorn im Auge, er erkennt aber sehr bald dessen außergewöhnliches Talent. Mit der Perspektive, den Kreislauf von Armut und Unterdrückung zu durchbrechen, schickt er ihn auf die staatliche Ballettschule. Doch Yuli will nicht tanzen, sondern lieber Fußballer werden.

Die spanische Regiegröße Icíar Bollaín (TAMBÍEN LA LLUVIA, 2010) und der britische Drehbuch­autor Paul Laverty erzählen vor dem bewegten Hintergrund der Historie Cubas der letzten 40 Jahre von einer außergewöhnlichen Karriere und von einer bewegenden Familiengeschichte. Das Biopic YULI zeichnet den unglaublichen Lebensweg des cubanischen Tanz-Weltstars Carlos Acosta nach, der ihn von einem armen Vorort in Havanna bis ans Royal Ballett nach London führte.


Event-Eigenschaften


Sonstiges

Bei schlechtem Wetter möglich

Videos des Events


Andere Events des Veranstalters

  • Film
Maskerade
  • Bozen, 03.03.23 // 15:30
  • Film
Das versunkene Dorf
  • Sterzing, 14.04.23 // 16:00
  • Film
Belfast | DE
  • Bozen, 10.02.23 // 15:30
  • Film
Pumuckl und der blaue Klabauter
  • Brixen, 13.02.23 // 16:30
  • Film
Der Schneeleopard
  • Schlanders, 22.02.23 // 20:00
  • Film
Willi und die Wunderkröte
  • Brixen, 20.02.23 // 16:30