Ausstellungen

Wilhelm Senoner: Der Rhythmus des Seins

Veranstalter: Maria12345
Merken
Teilen

„Der Rhythmus des Seins“ ist der Titel der bisher umfangreichsten Ausstellung von Wilhelm Senoner, bei welcher der Grödner Künstler seine Skulpturen und Bilder zeigt.

Sein Stil ist unverkennbar: die markanten, bemalten Figuren mit ihren charakteristischen Köpfen sind mittlerweile zum Markenzeichen von Wilhelm Senoner geworden. Dabei sind es die Berge, die den 72-jährigen Künstler immer wieder inspirieren, die Linien, Kanten und Strukturen, die Rauheit und die Härte der Felsen. Im Rahmen seiner bisher umfangreichsten Ausstellung "Der Rhythmus des Seins" wird der Grödner Bildhauer und Maler seine Skulpturen und seine Bilder einem breiten Publikum präsentieren, darunter auch neue Werke.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen

Durchführung

Kurator: Elena Filippi
Künstler: Wilhelm Senoner

Vernissage

Begrüßung - Vernissage: August Herbst (Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, Accademia Cusana per la Storia delle idee, dello spirito in Europa)
Einführung - Vernissage: Elena Filippi