Musik & Konzerte

Wienerlieder von Ludwig Gruber - „Brettl-Lieder“ von Arnold Schönberg

Merken
Teilen
Gesang: Agnes Palmisano Klavier/Schrammelharmonika: Andreas Teufel Kontragitarre: Daniel Fuchsberger Agnes Palmisano, die „ungekrönte Königin“ des Wiener Liedes, ist Grenzgängerin zwischen Tradition und Innovation sowie zwischen Kunst und Unterhaltung - mit ihrer facettenreichen Stimme vermag sie wie niemand sonst, die Höhen und Tiefen, die Süße und Abgründigkeit ihrer Heimatstadt Wien in Töne zu kleiden. Ihr gelingt der Spagat zwischen Wiens berühmtesten Wienerliedkomponisten Ludwig Gruber und dem Begründer der zweiten Wiener Schule Arnold Schönberg mühelos. Die Gegensätzlichkeit, ja: Polarität der beiden Künstlerpersönlichkeiten erzeugt Spannung und regt zum Nachdenken an.

Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
AUSSTELLUNG „Das Lied von der Erde“
  • Toblach, 13.07.24 // 9:00 - 17:00 Uhr
  • Sonstiges
Jewish Chamber Orchestra Munich
  • Toblach, 13.07.24 // 18:00 - 20:00 Uhr
  • Musik & Konzerte
Lucas Debargue
  • Toblach, 15.07.24 // 18:00 - 20:00 Uhr
  • Musik & Konzerte
Arcadia Quartet & friends
  • Toblach, 16.07.24 // 18:00 - 20:00 Uhr
  • Musik & Konzerte
Ensemble Esperanza
  • Toblach, 18.07.24 // 18:00 - 20:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Gustav Mahlers Klang: Zwischen Schaffensprozess, Interpretation und Rezeption
  • Toblach, 18.07.24 // 0:00 - 23:59 Uhr