Film

Werk ohne Autor

Merken
Teilen

D 2018, Florian Henckel von Donnersmarck, 188 Min. Mit Tom Schilling, Paula Beer, Sebastian Koch u.a. Deutsch mit italienischen Untertiteln.

Während der NS-Zeit hat der junge Künstler Kurt Barnert schon in früher Kindheit schreckliche Gewalt mit ansehen müssen. Auch nach dem Ende der NS-Diktatur macht er in der DDR traumatische Erfahrungen. Als es ihm schließlich gelingt, in den Westen zu fliehen, hofft er, sich ganz ungestört seiner Kunst widmen zu können.
Oscar-Preisträger Florian Henkel von Donnersmarck lehnt die Künstlerbiografie lose an das Leben von Gerhard Richter an und spannt den Bogen über drei Epochen deutscher Geschichte.
Ab 14 Jahren


redaktionell geprüft