Vorträge & Tagungen

Wenn Lebensmittel zum Lebensmittelpunkt werden

Veranstalter: Frauenmuseum
Merken
Teilen

Wenn wir ständig ans Essen denken und das Essen zum Mittelpunkt des Lebens wird, dann gibt es sicherlich Ursachen, denen nachzuspüren ist.

Es gibt
unterschiedlichste Ursachen, die zu einer Essstörung führen können.
Angst, Frust, Stress, persönliche Probleme. Wichtig ist, dass Betroffene
aus der Isolation rauskommen und erkennen, dass sie mit ihren Problemen nicht alleine sind.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich


Informationen zur Veranstaltung


Durchführung

Referierende: Raffaela Vanzetta, Koordinatorin der Fachstelle für Essstörungen INFES, Bozen