Sport & Freizeit

Wanderung mit Gletscherblick im hinteren Martelltal

Merken
Teilen
Wir fahren mit dem Bus durch den Vinschgau und weiter ins Seitental Martell bis zum Talschluss (2.030 m). Das Martelltal ist das höchste zusammenhängende Erdbeeranbaugebiet Europas. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz, von dem wir schon die Gletscher des Cevedale und der Zufallspitze bestaunen können. Wir wandern am geschichtsträchtigen ehemaligen Nobelhotel "Paradiso" vorbei und dann ansteigend hinauf zum großartigen Bauwerk der alten Staumauer, die vor ca. 200 Jahren errichtet wurde, um das Tal vor Ausbrüchen der Gletscherseen zu schützen. Nun wandern wir über ein Teilstück des Gletscherlehrpfades, der von Almrosen und einer Vielfalt von Alpenblumen gesäumt ist, bis zum "Gamsknott" auf ca. 2.500 m und dann hinunter zur Zufallhütte (2.265 m), wo wir Einkehr halten. Nach der Rast erfolgt der Abstieg über den direkten Weg zum Parkplatz, wo uns der Bus für die Heimfahrt erwartet. Auf der Fahrt machen wir noch einen kurzen Abstecher in Maria in der Schmelz. Wichtig: bequeme, stabile Bergschuhe, Bergbekleidung, Wetterschutz, Getränke und Proviant für unterwegs Fahrtzeit: mit dem Bus zum Start der Wanderung ca. 1,5 Stunden Reine Gehzeit: ca. 4 Stunden Höhenunterschied: ca. 400 HM im Auf- und Abstieg Schwierigkeit: mittel Es gibt eine Mindest- und Höchstteilnehmerzahl. Bei ungünstiger Witterung kann die Tour aus Sicherheitsgründen kurzfristig abgeändert oder abgesagt werden. Teilnahme auf eigenes Risiko. Mitnahme von Tieren nicht erlaubt.

Andere Events des Veranstalters

  • Vorträge & Tagungen
Willkommensgruß des Tourismusvereines
  • Dorf Tirol, 29.04.24 // 10:00
  • Führung
Apfelführung durch Dorf Tirol
  • Dorf Tirol, 09.05.24 // 10:00
  • Musik & Konzerte
Sonntagskonzert
  • Dorf Tirol, 28.04.24 // 10:45
  • Führung
Geführte Besichtigung der Obstgenossenschaft CAFA
  • Dorf Tirol, 02.05.24 // 9:40
  • Sport & Freizeit
Alpaka-Trekking
  • Dorf Tirol, 26.04.24 // 10:30
  • Musik & Konzerte
Tiroler Kulturfrühling
  • Dorf Tirol, 24.04.24 // 20:30