Theater

Waisen

Merken
Teilen
Dannys und Helens romantisches Abendessen wird jäh unterbrochen, als Helens Bruder Liam blutüberströmt ins Zimmer platzt. „Nicht sein Blut“, sagt er. Ein Psychothriller um Liebe, Lügen, Vorurteile und Gewalt nimmt seinen Lauf. Für die Produktion haben sich zwei umtriebige junge Innsbrucker Theatergruppen zusammengetan und bringen einen der spannendsten Gegenwartsautoren auf die Bühne. Das 2009 erschienene Erfolgsstück des britischen Autors Dennis Kelly untersucht die Mechanismen unserer Hilfsbereitschaft und die Grenzen unserer Loyalität. „Waisen“ besticht durch eine rasante Alltagssprache, absurde Komik und unerwartete Wendungen. mit Edwin Hochmuth, Philipp Rudig und Michaela Senn Regie: Agnes Mair Dramaturgie: Uschi Oberleiter Produktionsleitung: Michaela Senn, Teresa Waas Ausstattung: Salha Fraidl Assistenz: Stephanie Schennach

Andere Events des Veranstalters

  • Theater
Gespräch wegen der Kürbisse
  • Brixen, 25.09.19 // 20:30