Theater

Viel Lärm um nichts

Veranstalter: Gymnasium Walther von der Vogelweide BOZEN
Merken
Teilen

Die schuleigene Theatergruppe hat Shakespeares Stück in ihrem Jahresprogramm erarbeitet. Gemeinsam mit dem Landesschwerpunkt Musik wird dieses Stück auf die Bühne gebracht.

Shakespeares "Viel Lärm um nichts" - ein komödiantisches Intrigenspiel um Liebe, Wahrheit und Täuschung, Freundschaft und Verrat.
Ein Paar, das von der Liebe nichts wissen will, findet dennoch zueinander - ein anderes lässt vor dem Altar die Hochzeit platzen.
Aber am Ende stellt sich selbst das Wichtigste, die Liebe, doch immer als 'viel Lärm um nichts heraus'.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Autor: William Shakespeare
Darsteller: Theatergruppe des Gymnasiums "Walther von der Vogelweide"
Regie: A. Remmen