Theater

Viel Ärger für den Bürgermeister

Veranstalter: Heimatbühne Olang
Merken
Teilen

Lustspiel von Andreas Baumgartner Bühne: Heimatbühne Olang

Lachmuskeltraining mit der Heimatbühne Olang

Die Heimatbühne Olang wird auch heuer wieder die Bühne im Kongresshaus stürmen und die Lachmuskeln der Zuschauer gehörig beanspruchen. Unter der Regie von Bernhard Sagmeister präsentiert der Olanger Traditionsverein den ländlichen Schwank "Viel Ärger für den Bürgermeister" von Andreas Baumgartner.
Im Stück wird dem Bürgermeister Georg Lechner durch eine Funkstreife wegen Überschreitung der Promillegrenze der Führerschein abgenommen. Er versucht nun mit allen Mitteln, diese blamable Situation vor seiner Familie und dem gesamten Gemeinderat zu verheimlichen. Er ändert ab sofort seine bisherige Einstellung gegenüber dem Umweltschutz und fährt mit dem Fahrrad ins Amt. Ein junger Journalist und nicht erwünschter Schwiegersohn wittert in diesem überraschenden Meinungsumschwung eine politische Sensation und mobilisiert die Presse. Es folgen darauf Demonstrationen für und gegen einen Kraftwerksbau, sowie die Spaltung der eigenen Partei. Der Machtkampf um seinen Sessel beginnt…

Die Darsteller:
o Helmut Lasta als "Georg Lechner (Bürgermeister)"
o Dora Ladstätter als "Hermine (seine Frau)"
o Eva Ploner als "Brigitte (seine Tochter)"
o Hannes Lungkofler als "Schorsch (sein Sohn)"
o Manuela Beikircher als "Die Großmutter"
o Mirko Renzler als "Karli Ziegler (Journalist)"
o Marion Aichner als "Frau Vogel (Gemeindesekretärin)
o Christian Steinhauser als "Ötzlinger (Gemeinderat)"
o Werner Costa als "Kirchmayer (Gemeinderat)"

Die Heimatbühne Olang freut sich auf folgende Aufführungstermine im Kongresshaus von Mitterolang:

08. März (Freitag) um 20.00 Uhr (Premiere mit anschließender Premierenfeier)
10. März 2019 (Sonntag) um 18.00 Uhr
13. März 2019 (Mittwoch) um 20.00 Uhr
16. März 2019 (Samstag) um 20.00 Uhr
17. März 2019 (Sonntag) um 18.00 Uhr

Eintrittskarten reservieren Sie unter der Nummer 342 87 50 623 (ab 18 Uhr) oder jeweils 1 Stunde vor Aufführungsbeginn an der Theaterkasse.


redaktionell geprüft



Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Autor: Andreas Baumgartner
Regie: Bernhard Sagmeister

Veranstaltungsorte

Sie sind Inhaber einer Unterkunft oder eines Gastronomiebetriebs und möchten hier erscheinen? Erfahren Sie hier mehr