Ausstellungen

Veränderung

Veranstalter: Bibliothek Hans Glauber
Merken
Teilen

Der New Yorker Künstler Jörg Madlener vergegenwärtigt in dieser Ausstellung Orte und Menschen, die in Toblach Bedeutung suchten und fanden.

Toblach präsentiert heuer eine Ausstellung des Künstlers Jörg Madlener, der mit dem Dorf in vielfacher Weise in Verbindung stand. Die Ausstellung spannt einen Bogen von den 80er-Jahren bis in die Gegenwart, von einprägsamen Orten bis hin zu für Toblach bedeutenden Persönlichkeiten.
Für Jörg Madlener war Toblach in frühen Jahren Aufenthalt und Arbeitsort. 32 Porträts Gustav Mahlers, die mehrere Vokabulare durchliefen, wurden zwischen 1984 und 2004 geschaffen, u.a. der Zyklus "Das Lied der Erde", der auf der FIAC in Paris ausgestellt wurde. Ein Experiment war es, im Trenkerhof großformatige Bilder in ungewohnter Raumstellung zu präsentieren. Jörg Madlener leitete zusammen mit Jörg Viertler die Internationale Akademie der Malerei und digitalen Fotografie im Kulturzentrum Grand Hotel. Ein Teil der jetzt ausgestellten Bilder sind in Zusammenarbeit mit den Schülern dieser Akademie entstanden und wurden damals in Toblach und Cortina gezeigt. "Das alte Bauernhaus - Il vecchio maso" waren der Versuch, das Thema mit den Mitteln der zeitgenössischen Kunst anzugehen. Bei der jetzigen Ausstellung werden auch mehrere Porträts von Hans Glauber zu sehen sein, die vor kurzem entstanden ist. Jörg Madlener hatte Hans Glauber bereits in Frankfurt bei Adornos Vorlesungen kennengelernt. Das Porträt ist Jörg Madlener ein besonderes Anliegen, dem er im Dezember an der Königlichen Akademie von Brüssel eine Vorlesung widmet.
Jörg Madlener studierte Architektur und Philosophie in Darmstadt, Frankfurt und Antwerpen in Belgien. Er war ein Schüler von Otto Dix. Als Maler hat er Belgien bei den Biennalen in Venedig und Sao Paolo vertreten. Seine Werke befinden sich in namhaften Museen wie dem Guggenheim Museum in New York, der Albertina in Wien, dem Museum für moderne Kunst in Brüssel und in der Bayerischen Staatssammlung in München, weiters in öffentlichen und privaten Sammlungen in Belgien, Luxemburg, Schweiz, Holland, Frankreich, Spanien, Italien , Südtirol sowie in Abu Dhabi und in den USA. Jörg Madlener lebt zur Zeit in New York.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Künstler: Jörg Madlener


Vernissage

Begrüßung - Vernissage: Bm Guido Bocher

Veranstaltungsorte

Sie sind Inhaber einer Unterkunft oder eines Gastronomiebetriebs und möchten hier erscheinen? Erfahren Sie hier mehr

Andere Events des Veranstalters

  • Vorträge & Tagungen
Sehen ist mehr als Sehschärfe
  • Toblach, 27.02.19 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Die italienischen Faschingsmasken .... erzählt
  • Toblach, 01.03.19 // 17:00 - 18:00 Uhr
  • Literatur
Die Weise von Liebe und Tod des Cornet Christoph Rilke
  • Toblach, 08.03.19 // 20:00 - 22:00 Uhr