Sport & Freizeit

Urlaub von der Pflege

Veranstalter: Katholischer Familienverband Südtirol
Merken
Teilen

Zum 10. Mal organisiert der KFS gemeinsam mit dem Haus der Familie die Erholungswoche Urlaub von der Pflege für pflegende Angehörige in Lichtenstern am Ritten.

Über 11.000 Pflegebedürftige werden in Südtirol zu Hause betreut. Meist sind es die eigenen Familienmitglieder, die sie mit großer Aufopferung umsorgen. Für diese pflegenden Angehörigen bietet der Katholische Familienverband Südtirol (KFS) nun bereits zum 10. Mal die Erholungswoche "Urlaub von der Pflege" im Haus der Familie in Lichtenstern an. Heuer gibt es erstmals die Möglichkeit zwischen 5 und 7 Tagen Aufenthalt zu wählen.

"Die Entscheidung, sich aus der Pflegesituation zu lösen, ist für viele Betroffene nicht einfach - egal ob sie ihre Partner, ihre Eltern, ihre Kinder oder ihre Enkel pflegen", weiß Silvia Dalvai, pädagogische Mitarbeiterin im KFS-Büro. "Dabei wäre es ungemein wichtig, auch auf das eigene Wohlbefinden zu achten, denn Pflege über einen längeren Zeitraum bedeutet, sowohl körperlicher als auch seelischer Belastung standzuhalten." Beim Erholungsseminar im Haus der Familie finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder Kraft und Freiraum für sich selbst. Die Zeit in der Natur, die Bewegung, die Inputs verschiedener Referenten und der Austausch untereinander formen einen neuen Alltag, neue Gedanken und geben frische Impulse.

Die Leitung von "Urlaub von der Pflege" übernimmt auch in diesem Jahr die erfahrene Kneipp- und Gesundheitstrainerin Hildegard Kreiter. Sie zeigt Wissenswertes aus der Kräuter- und Heilkunde, plant Ausflüge und Wanderungen und hilft dabei, eigene Grenzen zu erkennen, loszulassen und Entspannung zu finden.

Wichtig: Nicht immer können andere Familienangehörige oder Freiwillige bei der Pflege einspringen. In verschiedenen Heimen in ganz Südtirol stehen für solche Fälle Kurzzeitpflegebetten zur Verfügung. Dafür muss allerdings rechtzeitig angesucht werden!
Urlaub von der Pflege:
Sonntag, 29. April, 15 Uhr bis Freitag, 4. Mai, 15 Uhr - 5 Tage
oder bis Sonntag, 6. Mai, 15 Uhr - 7 Tage

Kursbeitrag 5 Tage:
250 Euro für KFS Mitglieder
270 Euro für NichtMitglieder
· 40 Euro Einzelzimmerzuschlag

Kursbeitrag 7 Tage:
330 Euro für KFSMitglieder
350 Euro für NichtMitglieder
· 56 Euro Einzelzimmerzuschlag

Kursleitung:
Hildegard Kreiter | Kneipp- Gesundheitstrainerin, Kräuterpädagogin, Gedächtnistrainerin, Natur- und Landschaftsführerin

Anmeldungen:
im KFS-Büro Bozen
Tel. 0471 974 778
info@familienverband.it

Anmeldeschluss: 16. April 2018


redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Vorträge & Tagungen
Ausnahmezustand Pubertät
  • Vierschach, 03.10.19 // 20:00 - 21:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Ausnahmezustand Pubertät
  • Wiesen – Pfitsch, 17.10.19 // 20:00 - 21:00 Uhr
  • Kurse & Workshops
Paarseminar | Dialog und Zärtlichkeit
  • Oberbozen, 25.10.19 // 16:00 - 21:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Ausnahmezustand Pubertät
  • Bruneck, 14.11.19 // 20:00 - 21:00 Uhr