Sport & Freizeit

Urlaub von der Pflege

Veranstalter: Katholischer Familienverband Südtirol
Merken
Teilen

Die Betreuung eines pflegebedürftigen Menschen führt oft an die eigenen Grenzen. Um die Pflegenden zu entlasten, bietet der KFS den Urlaub von der Pflege an - nun auch im Herbst!

Sich Freiraum nehmen und Kraft tanken

Einen Angehörigen zu Hause zu pflegen, ist in jedem Fall eine große Herausforderung und ein Spagat zwischen dem Wunsch, helfen zu wollen, und der Sorge um den eigenen Lebensalltag. So selbstverständlich und erfüllend es sein kann, füreinander da zu sein und helfen zu können, so schnell kann sich der Pflegende dabei selbst in einer Situation wiederfinden, in der die Herausforderung zur Überforderung wird. Der Übergang ist meist fließend und vollzieht sich oft unbemerkt.

Pflege über einen langen Zeitraum bedeutet sowohl körperlicher als auch seelischer Belastung standzuhalten, was häufig zu vielerlei Beschwerden führt.
Nur durch regelmäßige Erholungsphasen, die immer wieder eine angemessene Regeneration unserer Kräfte ermöglichen, können wir ein hohes Leistungsniveau auch über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten.
Herausfinden, was der Seele guttut

Entspannung lässt sich nur schwer erzwingen, denn sie bedeutet: Loslassen können! Spüren Sie selbst, was Ihrer Seele guttut und Entspannung zur eigenen inneren Quelle werden kann. Vielleicht brauchen Sie Hilfe, die eigenen Grenzen zu erkennen, loszulassen und Verantwortung abzugeben. Das Haus der Familie in Lichtenstern bietet mit seiner ruhigen und gastfreundlichen Atmosphäre den idealen Ort für einen Urlaub von der täglichen pflegerischen Herausforderung.
Termin:
Sonntag, 7. Oktober, 15 Uhr bis Freitag, 12. Oktober 2018, 15 Uhr
Kursleitung:
Hildegard Kreiter, Seniorenwochenleiterin, Kräuterpädagogin, Kneipp-Gesundheitstrainerin, Gedächtnistrainerin, Natur- und Landschaftsführerin.

Kosten:
250,00 € für KFS-Mitglieder im DZ
270,00 € für Nicht-Mitglieder im DZ
Inkl. Vollpension und Begleitprogramm.
Getränke werden getrennt verrechnet.
Einzelzimmerzuschlag 40,00 €.
Anmeldeschluss: Freitag, 21. September 2018
WICHTIG: Sollte die zu pflegende Person in dieser Zeit nicht in der Familie betreut werden können, so stehen in verschiedenen Heimen Kurzeitpflegebetten zur Verfügung. Bitte rechtzeitig ansuchen! Wir sind gerne behilflich.


redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Vorträge & Tagungen
Ausnahmezustand Pubertät
  • Vierschach, 03.10.19 // 20:00 - 21:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Ausnahmezustand Pubertät
  • Wiesen – Pfitsch, 17.10.19 // 20:00 - 21:00 Uhr
  • Kurse & Workshops
Paarseminar | Dialog und Zärtlichkeit
  • Oberbozen, 25.10.19 // 16:00 - 21:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Ausnahmezustand Pubertät
  • Bruneck, 14.11.19 // 20:00 - 21:00 Uhr