Ausstellungen

Twins - Für immer zu zweit

Veranstalter: Mineralienmuseum Teis
Merken
Teilen

Die Sonderschau über Zwillingsbildungen im Mineralreich

Kristallzwillinge entstehen, wenn zwei oder mehrere Kristalle mit der gleichen chemischen Zusammensetzung und Kristallstruktur nach bestimmten Gesetzen zusammenwachsen. Sie haben meist ein sehr symmetrisches Erscheinungsbild, was sie allerdings nicht gleich zu Kristallzwillingen macht. Durch eine Zwillingsbildung entstehen die interessantesten Formen: nicht nur Kristallzwillinge, sondern auch Drillinge, Vierlinge, Viellinge oder Wiederholungsviellinge.


redaktionell geprüft



Ausstellungs-Informationen


Durchführung

Künstler: Vision Of Nature

Andere Events des Veranstalters

  • Führung
Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller
  • Villnöss, ab 24.10.19 // 9:00 - 12:00 Uhr