Sonstiges

Traditionelles Mai-"inschnelln"

Merken
Teilen
In der Nacht auf den 1. Mai um 20.00 Uhr wird in Prad der Wonnemonat von den Goaßlschnöllern mit ihren Peitschen, den "Goaßln", lautstark und mit großem Geschick begrüßt. Dabei treffen sich Burschen wie Mädchen auf den Theinenwiesen, leicht oberhalb des Ortes gelegen. Mit aufkommender Nacht verlagert sich das Spektakel in das Ortszentrum.