Musik & Konzerte Ausstellungen Sport & Freizeit

TANZ BOZEN Helle Siljeholm: The Sea of Rocks / The Mountain Body

Merken
Teilen
In Zusammenarbeit mit der 9. Biennale Gherdëina präsentiert Tanz Bozen ein einzigartiges Event, das die Leidenschaft für die Berge und das Klettern mit einer Kunstperformance verschmelzen lässt. The Sea of Rocks ist die jüngste Etappe des groß angelegten Langzeitprojekts The Mountain Body der multidisziplinären norwegischen Künstlerin und Choreografin Helle Siljeholm, die unter diesem Titel eine ganze Reihe choreografischer, bildhauerischer, filmischer oder theoretischer Beiträge an verschiedensten Bergschauplätzen der Welt, über alle Landesgrenzen hinaus, ansiedelt. In The Sea of Rocks begeben sich die Körper der Performer:innen in einen ungewöhnlichen Dialog mit dem übermenschlichen Gesteinskörper der Dolomiten, um so neue, alternative Perspektiven auf die Natur zu erschließen. Über die Kombination komplexer Klettertechniken, Choreografien und Klanglandschaften, die vor Ort live komponiert und für das Publikum über Kopfhörer eingespielt werden, erforscht die Performance auf der Grödner Cirspitze die Zusammenhänge zwischen Bergen, Meeren und Erosion – für das Publikum ein fast meditatives Erlebnis. So bewirkt allein der Schauplatz einen neuen Blick auf die zahlreichen Abhängigkeiten zwischen Mensch und Natur, auch vor dem Hintergrund der Umweltkrise, auf die wir aktuell zusteuern. KOSTENLOSES EVENT

Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
40 JAHRE TANZ BOZEN Die Festausstellung zur Geschichte des Festivals
  • Bozen, 23.07.24 // 15:30 - 19:30 Uhr