Kurse & Workshops

Tagung: Vom Gemeinschaftsgarten zur essbaren Stadt

Veranstalter: Urania
Merken
Teilen

In Zusammenarbeit mit Gemeinde Bozen

"Essbare Stadt" ist eine Idee, die, aus England kommend, heute immer mehr Städte dazuanregt, Lebensmittel im urbanen Raum herzustellen. Dies umfasst auch den Anbau von Gemüse und Obst in öffentlichen Grünanlagen. Sie öffnet das Konzept aber zugleich für anderenFormen des Gärtnerns in der Stadt - in urbanen Gemeinschaftsgärten, in Bildungseinrichtungen, in Firmen-, Schreber- oder Privatgärten. Gemeinsam ist diesen Aktivitäten der essbarenStadt, dass sie einen offenen, gemeinschaftlichen und partizipativen Charakter haben. Sieunterscheiden sich darin, ob der Fokus eher auf der Erzeugung von Lebensmitteln liegt, wie bei
Mietäckern oder bei der Solidarischen Landwirtschaft, oder ob Gemeinschafts- und Bildungsaspekte im Vordergrund stehen, wie in Urbanen Gemeinschaftsgärten oder Schulgärten. Allediese Formen leisten einen konkreten Beitrag zu einer nachhaltigen Ernährung - aber auchzu einem neuen Bewusstsein für Ernährungsfragen, für Nachbarschaft und Gemeinschaft,für Empowerment und das Erlernen neuer Fähigkeiten, Gesundheit, Klimaschutz sowie dieBewahrung und Förderung von Artenvielfalt und Biodiversität. Die Bozner Tagung spannt den
Bogen von den essbaren Städten Linz und Cervia über das die Tiroler Gemeinschaftsgärten zuden Garteninitiativen in Verona und Trient bis hin zu Südtiroler Gartenmodellen, inklusive demaktuellen Bozner Stadtgärtenprojekt.
Rahmenveranstaltung: Ergänzend zu den Tagungsarbeiten gibt es auf dem Gumerplatz einInformationsangebot zu den Themen Kräuter, Insekten, Kompost, Terra Preta u.a.
Kampagne MahlZeit/ Coltiviamo la vita / Deboriada
2015 haben sich in Südtirol zahlreiche Organisationen, Ämter und Institutionen zur Kampagne "Mahlzeit . Coltiviamo la vita . Deboriada" zusammengeschlossen, um gemeinsamFragen und mögliche Handlungsfelder zu diskutieren, aber auch lokale Initiativen umzusetzen oder zu unterstützen, die Ernährungssicherheit thematisieren und anstreben.
Das Projekt wird gefördert vom Landesamt für Weiterbildung, Abteilung Deutsche Kultur.



redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Kurse & Workshops
So ein Theater!
  • Meran, 06.11.19 // 16:45 - 18:15 Uhr
  • Kurse & Workshops
Pilates
  • Meran, 28.10.19 // 19:45 - 20:45 Uhr
  • Kurse & Workshops
Yoga in der Mittagspause
  • Meran, 22.10.19 // 13:00 - 14:30 Uhr
  • Kurse & Workshops
Wirbelsäulengymnastik
  • Meran, 23.10.19 // 19:15 - 20:15 Uhr
  • Sport & Freizeit
Wirbelsäulengymnastik
  • Meran, 23.10.19 // 8:30 - 9:30 Uhr
  • Sport & Freizeit
Kombikurs: Pilates und Beckenboden
  • Meran, 24.10.19 // 11:00 - 12:00 Uhr