Märkte & Messen

Stefanie Trojan

Veranstalter: Südtiroler Künstlerbund
Merken
Teilen

Stefanie Trojan entwickelt eine ortsspezifische Performance. Sie führt die Besucher in ihrer Performance auf ganz natürliche Bedürfnisse zurück und macht uns diese erfahrbar.

Das Verhalten jedes Menschen ist geprägt von gesellschaftlichen Konventionen, die sich je nach Kulturkreis unterscheiden. Bewegen wir uns im öffentlichen Raum oder begegnen anderen Personen folgen wir dabei Mustern, anhand derer wir bestimmte Grenzen nicht überschreiten.
Die Performancekünstlerin Stefanie Trojan setzt mit ihren Aktionen an eben diesen Gewohnheiten an. Bewusst überschreitet sie mit ihren Handlungen unsere "Komfortzonen". (CAROLIN WURZBACHER, Kunsthistorikerin und Kuratorin, 2017)
Für die Alte Post entwickelt Stefanie Trojan eine ortsspezifische Performance. Sie führt die Besucher in ihrer Performance heim-lich auf ganz natürliche Bedürfnisse zurück und macht uns diese erfahrbar.

Stefanie Trojan
* 1976 in Neu Ulm, lebt in Frakfurt a.M.
Sie hat ihr Studium 2003 mit dem Diplom als Meisterschülerin von Prof. Asta Gröting und dem 1.Staatsexamen bei Heribert Sturm an der Akademie der Bildenden Künste in München abgeschlossen. Sie erhielt einschlägige Preise und Stipendien wie das DAAD Stipendium für New York, den Franklin Furnace Fund for Performance Art, ein Stipendium an der Cité Internationales des Arts in Paris und zuletzt ein Stipendium am deutschen Studienzentrum in Venedig.
Ihre Arbeit wurde im MARTa Herford, im Paula Modersohn Museum in Bremen, im Kunstmuseum in Stuttgart, dem Museum Folkwang, Essen, dem Arp Museum in Remagen, dem Hof van Busleyden Museum in Belgien, dem Grimmmuseum, Berlin, der Kunsthalle Basel, De Appel Amsterdam, PS1, New York, Kunsthalle Bielefeld, im Kunstbau/Lenbachhaus München gezeigt.


redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
New Space - New Entries
  • Bozen, 04.10.19 // 19:00 - 21:00 Uhr
  • Ausstellungen
hoch-tief-flach
  • Bozen, 11.10.19 // 19:00 - 21:00 Uhr