Theater

Sonny Boys

Veranstalter: Südtiroler Theaterverband
Merken
Teilen

Komödie von Neil Simon Bühne: Zeit Theater

Zwei Varietékünstler, Willie und Al, - im eng anliegenden Anzug der 20er, 30er Jahre, mit Hut und Stock - schreiten eine Treppe, die aus der Glitzerwelt einer pompösen Manhattan-Kulisse auf die karge Bühne führt, herunter, singen und steppen und sind wieder "The Sunshine Boys", die sie früher, 43 Jahre lang, in der Unterhaltungswelt waren und jetzt in einem letzten Come-back-Versuch noch einmal sein wollen: ein grandioser Auftritt, aber auch einer voller Schein und Unwirklichkeit. Gleich wird Al seinem Partner, wie immer bei den Auftritten ihrer großen Vergangenheit, mit dem Finger in die Rippen stupsen und bei "t"-Wörtern ins Gesicht spucken und die Grandiosität der Szene wird in jämmerlichem Gekeife und Geschimpfe enden. Und wer eigentlich würde heute noch über ihren berühmten Doktor-Sketch lachen wollen? Nicht umsonst beginnt die Inszenierung mit den Witzen einer Fernseh-Comedy-Soap. Willies und Als Sketch kann da nicht mehr mithalten, ist hoffnungslos veraltet. Sie wollen zwar ein imaginäres Publikum mit Lachgesichtsposen zu Heiterkeitsausbrüchen animieren, sind aber in Wirklichkeit nur noch schlechte Karikaturen ihrer selbst. Dazu passt dann auch das traurige Ende: Sie müssen ihre Probe abbrechen, da Willie mit einem Herzanfall zusammenbricht.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Informationen zum Theaterstück


Besetzung und Durchführung

Autor: Neil Simon
Regie: Alexander Kratzer