Vorträge & Tagungen

So war die Post

Veranstalter: Südtiroler Kulturinstitut
Merken
Teilen

Die Geschichte der Post in den altitalienischen Staaten, Buchvorstellung

Der Autor stellt sein neues Buch über die Geschichte des Postwesens in den Altitalienischen Staaten in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts vor, das in englischer Sprache durch den Herausgeber La Marque Postale in Belgien erschienen ist. Das Werk beschäftigt sich besonders mit der brieflichen Kommunikation im Transit durch Altitalien und den spannenden geschichtlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhängen der Post des damaligen Europas.
In einem reich bebilderten Kurzvortrag wird der Autor, der Vorsitzender der weltweiten Vereinigung der philatelistischen Prüfer und Experten (AIEP) ist, diese spannenden Ergebnisse seiner Forschung illustrieren und erläutern. Fahren Sie mit, mit Postkutschen, Dampfschiffen und Kurieren ihrer Majestät.


redaktionell geprüft



Informationen zum Workshop/Kurs


Durchführung

Referierende: Dr. Thomas Mathà


Informationen zur Veranstaltung


Durchführung

Zielgruppe: Geschichtsinteressierte


Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Bücherwelten im Waltherhaus 2018

Andere Events des Veranstalters

  • Theater
Monsieur Claude und seine Töchter
  • Bozen, 22.11.19 // 20:00 - 21:45 Uhr
  • Theater
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
  • Brixen, 27.11.19 // 20:00 - 22:30 Uhr
  • Theater
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
  • Brixen, 27.11.19 // 20:00
  • Theater
Jugendtheater: Patricks Trick
  • Brixen, ab 04.12.19 // 8:45
  • Literatur
Erwin Steinhauer - Jingle Bells reloaded
  • Schlanders, ab 10.12.19 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Musik & Konzerte
Denis Wittberg & seine Schellack-Solisten
  • Bozen, 31.12.19 // 20:00 - 22:00 Uhr