Tanz

SITA OSTHEIMER COMPANY - US, TWO & MOLIMO

Veranstalter: Stiftung Haydn von Bozen und Trient
Merken
Teilen

Italienische Erstaufführung

Dieses Dreiergespann präsentiert die Kreativwelt der deutschen
Choreografin, Tänzerin und Assistentin von Hofesh Shechter, Sita
Ostheimer, die seit einigen Jahren eigene Werke produziert. In Us
(2018) begibt sich Ostheimer auf die Spur der Improvisation und des
Rhythmus, den sie so lange ausreizt, bis sich der Körper des Einzelnen
zeitlich und räumlich mit den anderen synchronisiert. Eingehüllt in
Nebel treiben fünf Körper in ihrer eigenen Bewegungswelt, doch in einem
Spiel sich steigernden gegenseitigen Austausches finden sie zu den
faszinierenden Klängen von Pepo Galan schließlich zueinander. Two
(2018) hingegen ist ein starkes, ironisches Duett, getanzt von Jonathan
Sanchez und Manuel Molino zur Musik von Sita Ostheimer. Die beiden
Männer könnten Brüder sein, aber genauso gut zwei Feinde. Ostheimer
scheint uns daran erinnern zu wollen, dass die Begegnung mit anderen
immer eine kleine oder große Abweichung vom eigenen Weg bedeutet. Molimo
(2017), das den Abend beschließt, ist ein Quartett, das sich mit den
Themen Mythos, Magie und Chaos auseinandersetzt. Für Ostheimer ist Magie
alles das, was uns zum Staunen, Träumen und Hoffen anregt. Das Stück
wird diesem Anspruch vollends gerecht: Gemeinsam mit den Tänzern begibt
sich das Publikum auf eine Reise und lässt sich unterwegs verzaubern.


redaktionell geprüft



Event-Eigenschaften


Teilnahme-Informationen

Barrierefrei


Wetter

Bei schlechtem Wetter möglich

Informationen zur Aufführung


Besetzung und Durchführung

Choreografie: Sita Ostheimer
Musik: Pepo Galàan, Sita Ostheimer, Donald Beteille


Diese Veranstaltung ist Teil der Eventserie

Tanz Bozen 2019