Führung

Silent Lights - Der verzauberte Park

Merken
Teilen

Der abendliche Park der Therme Meran wird zu einem Wunderland aus Licht- und Klanginstallationen für Jung und Alt. Eintritt frei.

Der abendliche Park der Therme Meran wird zu einem Wunderland aus Licht-, Wind-, Klang- und Landschaftsinstallationen, in welchem sich die Besuche*innen jeden Alters frei bewegen können. Einzeln, gemeinsam, zeitlich selbst bestimmt. Schritt für Schritt durch den Winter direkt hinein in den Frühling. Vom nächtlichen Dunkel – durchs Glitzern der Eiskristalle – hin zum breiten Spektrum der Farbe. Das gesamte Projekt steht selbstverständlich unter dem Augenmerk eines sparsamen Energieeinsatzes: verwendet werden ausschließlich effiziente LED-Beleuchtungsmittel und ein Teil der Objekte wird autonom durch Solarpaneele eingespeist. Der Solidaritätsgedanke vereint als Leitmotiv allabendlich Besucher- und Künstler*innen: Bei freiem Eintritt besteht die Möglichkeit einer freiwilligen Spende, dessen gesamter Erlös der Initiative „Südtirol hilft“ zur Verfügung gestellt wird. SILENT LIGHTS – gemeinsam gegen die viel zu laute Finsternis! Ein Gemeinschaftsprojekt von Fabrikazzurro und Therme Meran.


redaktionell geprüft