Theater

Sibirien

Veranstalter: Salbei Bühne
Merken
Teilen

Monolog von Felix Mitterer Bühne: Salbei Bühne

Nach einer erlittenen Fraktur des Hüftgelenks wird ein alter Mann in ein Pflegeheim eingewiesen. Er wehrt sich gegen die gefühlskalte Versorgungs- und Entsorgungsmaschinerie einer modernen Verwahrungs- und Sterbeanstalt. Erinnerungen an das Kriegsgefangenenlager in Sibirien werden bei ihm wach. Der Aufenthalt im Altersheim kommt einer zweiten Deportation gleich. Die Widerspenstigkeit des Alten wird vom Pflegepersonal als Altersstarrsinn ausgelegt, der unbequeme Patient wird systematisch zum Pflegefall degradiert. In seiner Einsamkeit und zunehmenden geistigen Verwirrung verhallen seine Bitten um Verständnis und Hilfe ungehört. Der Tod befreit ihn von seiner Enttäuschung und Pein.Eine erschütternde Anklage gegen die Kälte und Lieblosigkeit unseres Fürsorgesystems, dessen Inhumanität von der Realität bereits übertroffen wurde und eine sensible Fürsprache für ein würdevolles Altern und Sterben.


redaktionell geprüft



Informationen zum Theaterstück

Besetzung und Durchführung

Autor: Felix Mitterer
Regie: Peter Mitterrutzner

Veranstaltungsorte

Sie sind Inhaber einer Unterkunft oder eines Gastronomiebetriebs und möchten hier erscheinen? Erfahren Sie hier mehr

Andere Events des Veranstalters

  • Theater
Das Dschungelbuch
  • Albeins (Brixen), 22.03.19 // 19:30