Vorträge & Tagungen

Selber tun macht gescheit

Veranstalter: montessori.coop
Merken
Teilen

Wie wir die Entwicklung unserer Kinder zu Hause fördern können.

M. Magarete Schörl (1912 - 1991) war Ordensschwester der
Englischen Fräulein in Niederösterreich, Kindergärtnerin
und ausgebildete Montessori-Pädagogin. Sie hat den Ansatz
von Maria Montessori durch unstrukturierte Materialien
und Spielstationen ergänzt und damit wundervolle Erfahrungen
gemacht. Ihre Ideen lassen sich auch zu Hause leicht
umsetzen. Der Forschergeist, das unbefangene Spielen, das
kreative Schaffen und die Spontanität der Kinder werden
dabei unterstützt und gefördert.
Anna Ruschka (Kindergartenpädagogin) und Dr. Doris
Kloimstein (Erwachsenenbildnerin mit Schwerpunkt Elternbildung)
stellen die Pädagogik und die Grundsätze
von M. M. Schörl vor und geben eine Fülle von Ideen
zur konkreten Umsetzung im Alltag mit unseren Kindern
weiter.


redaktionell geprüft



Informationen zum Workshop/Kurs


Durchführung

Referierende: Osr Anna Ruschka, Dr. Doris Kloimstein


Informationen zur Veranstaltung


Durchführung

Zielgruppe: Eltern, Pädagogisches Fachpersonal

Andere Events des Veranstalters

  • Vorträge & Tagungen
Patchworkfamilie: Das solltest du wissen
  • Bozen, 12.11.19 // 20:00 - 22:00 Uhr
  • Vorträge & Tagungen
Vom Kampf zum Spiel?
  • Oberbozen, 06.12.19 // 20:00 - 22:00 Uhr